Light & Building 2016: Casambi stellt neueste Technologie in der kabellosen Lichtsteuerung vor

Espoo/Frankfurt am Main, 10.02.2016Casambi Technologies Oy wird vom 13. bis 18. März auf der diesjährigen Light & Building die neuesten Technologien in der kabellosen Lichtsteuerung in Halle 4.1, Stand K28 vorstellen. Das Unternehmen aus Finnland präsentiert auf der Messe ihre neuesten Entwicklungen für den professionellen als auch den privaten Bereich. Casambi-Nutzer können Beleuchtung wahlweise via App über mobile Endgeräte, vorhandene Lichtschalter oder Sensoren bedienen. Seit seinem Markteintritt 2014 gehört die Produkte zu den bekanntesten auf dem Lichtsteuerungsmarkt und Casambi zu dessen führenden Unternehmen. Über 40 Aussteller der Light & Building werden integrierte Casambi-Produkte auf der Messe präsentieren.

2015 war ein großes Jahr für den Newcomer auf dem europäischen Leuchten-Markt. Viele bekannte Designer und Hersteller haben die Casambi Technologie in ihre Produkte integriert. Produktvorstellungen wird es daher nicht nur am Stand von Casambi geben, sondern auch an den Ständen von weiteren über 40 anderen Ausstellern. So werden unter anderem ELT, Havells-Sylvania, Occhio, Oligo, Regent, Reggiani, Targetti, Tobias Grau, Xenio, Mackwell und AAG Stucchi zeigen, wie die Casambi Bluetooth 4.0 Mesh-Network Technologie mit ihren Produkten funktioniert.

Smart Lighting voran treiben: Casambi jetzt mit iBeacon kompatibel

Das diesjährige Highlight im Retail-Markt ist die Integration von iBeacon Technologie in das Casambi-System, mit dessen Hilfe Smartphone-User durch geschlossene Räume navigiert werden können. iBeacon ist Teil des letzten Software Updates und für jedes Casambi-Modul erhältlich. Die Technologie basiert auf Bluetooth Low Energy (BLE) und somit einem simplen Sender-Empfänger-Prinzip: Innerhalb einer bestimmten Reichweite können kurze Informationen wie etwa Textnachrichten auf ein iBeacon fähiges, mobiles Gerät gesendet werden. Das kann ein Smartphone oder Tablet mit entsprechender iBeacon App sein. Für den Retail-Markt hält diese Entwicklung viele Möglichkeiten bereit: Alle Casambi-Module verfügen bereits über die BLE Technologie, so dass keine weiteren baulichen Maßnahmen erforderlich sind. Die kabellose Lichtsteuerung kann somit direkt auch als Navigations- und/oder Shopping-Assistent dienen.

Noch mehr Komfort: Kabelloser Lichtschalter und Kompatibilität mit Apple Watch

Eine weitere Neuheit in der kabellosen Lichtsteuerung ist der kabellose Lichtschalter von Casambi, mit dem einzelne oder mehrere Casambi Produkte bzw. Leuchten gesteuert werden können. Das Gerät als mobiler Lichtschalter zur Steuerung verschiedenster und auch komplexer, dynamischer Beleuchtungsszenarien benutzt werden. Dank seines modernen, unauffälligen Designs passt es zu jedem Einrichtungsstil. Nach wie vor kann die Beleuchtung auch weiterhin mit den vorhandenen Lichtschaltern, Sensoren oder der App auf allen mobilen Endgeräten gesteuert werden.

Die kostenlose App, die bisher nur für Smart Phones und Tablets verfügbar war, funktioniert jetzt auch noch komfortabler und einfacher per Apple Watch. Die Besucher der diesjährigen Light & Building können am Stand von Casambi alle Produkte und Technologien selbst  mit ihren mobilen Geräten ausprobieren oder auch bei über 40 anderen Ausstellern.

 

Über Casambi:

Casambi wurde 2011 von den Finnen Timo Pakkala und Jani Lethimäki gegründet. Nach drei Jahren intensiver Testphase ging das Unternehmen 2014 an den Markt. Bereits mehr als 120 führende renommierte Leuchtenhersteller setzen die Casambi-Technologie erfolgreich ein, darunter Deltalight, Nimbus, Ridi, Bopp/Escale, Holtkötter, LDM, Planlicht, Radium, Serien und B-Leuchten. Das Unternehmen entwickelt und produziert seine Produkte nur in Europa, in Espoo, Finnland; Vertriebsableger befinden sich in Finnland und Deutschland.

www.casambi.com 

 

Pressekontakt

Marc Lunkenheimer

Tel.: +49 / 69 / 5800 981-20

Mob : +49 / 173 / 6919299

Mail: mlunkenheimer@hfn.de

 

HFN Kommunikation GmbH

Münchener Str. 9

60329 Frankfurt a. M.

Deutschland

www.hfn.de

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>